Linkshänder-Beratung Matthias Wüstefeld in Münster, NRW
Postadresse: Sauerländer Weg 33, 48145 Münster
www.linkshaender-beratung-muenster.de

Sport für linkshändige Kinder

Warum ist eine Sportgruppe

für linkshändige Kinder wichtig?

Da der Mensch sehr viel durch Nachahmung von Vorbildern lernt, ist es gerade für linkshändige Kinder wichtig auch linkshändige Bewegungsabläufe gezielt wahrzunehmen, damit diese 1 : 1 vom Kind umgesetzt werden können ohne diese Bewegungsabläufe erst noch zu spiegeln.

Was heißt in diesem Fall eigendlich "spiegeln von Bewegungsabläufen"?
Ein Beispiel:
Ein Kind sieht anderen Kind zu wie diese Bälle gegen eine Wand werfen und versuchen den eigenen Ball wieder zu fangen. Das Kind versucht es auch aber der Ball springt nicht wie erhofft zurück. Nun beobachtet das Kind die anderen Kinder und sucht sich als Vorbild das Kind aus, dass den Ball am besten wirft und fängt. Als nächstes versucht es sich die Bewegungsabläufe einzuprägen, geht zu der Wand und versucht erneut sein Glück.

Was aber wenn das Vorbild ein Kind ist, das mit der rechten Hand geworfen hat und das beobachtenden Kind ein linkshändiges Kins ist.
In diesem Fall muss das linkshändige Kind den Bewegungsablauf des rechts werfenden Kindes nur spiegel. Mit welcher Bewegung fängt aber der Bewegungsablauf beim Werfen an? Welche Bewegungen müssen gespiegelt (auf die gegenüberliegende Seite übertragen) werden? Achtet das Kind nur auf den rechten Arm des Werfers entgehen ihm wichtige Informationen der gesammten Bewegungsplanung. Da die Bewegungsplanung bei den Füßen anfängt und bei den Fingerspitzen aufhört. Da bei der Spiegelung der Bewegungsabläufe nicht sofort alle Bewegungen 1 : 1 gespiegelt werden, kommt es zu einem unharmonischen Ablauf und einen unbefriedigenden Ergebnis. An dieser Stelle benötigt das linkshändige Kind sofort eine linkshändergerechte Unterstützung, damit es den unharmonischen Bewegungsablauf oder den rechtshändigen Bewegungsablauf nicht automatisiert.

In der "Sportgruppe für linkshändige Kinder" wurden die linkshändigen Kinder von linkshändigen Übungsleiterinnen angeleitet. Sie zeigten den Kindern die linkshändigen Bewegungsabläufe (Vorbild) und versuchten Bewegungsabläufe, die von rechtshändig agierenden Vorbildern übernommen worden waren aufzulösen und über die linke Seite neu zu erlernen. Dabei war und ist die entscheidende Frage: Wie können linkshändige Kinder bestmöglich gefördert werden?

In Kooperation mit dem Sportverein TUS Saxonia Münster von 1883 e. V. und der Overbergschule konnten wir vom 4. März 2005 bis zum 15. Juni 2007 in der Turnhalle der Overbergschule eine Sportfördergruppe für linkshändige Kinder, geleitet von linkshändigen Übungsleiterinnen (Studentinnen), anbieten.

Herr Abbing (Schulleiter der Overbergschule) und Matthias Wüstefeld


Bilder von der Einführung in den Tennissport für die Sportgruppe für linkshändige Kinder am 23.09.2005 auf der Tennisanlage des TuS Saxonia Münster.

Zurück zur Sportseite für Linkshänder

Zurück zur Startseite